EU-Programme - ThAEP

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EU-Programme

Erfahrungen
INTERREG IIIC
"INTER GET UP"
The operation focuses on improving the climate for technology-oriented start-ups based on the collaboration of national, regional and local public authorities, incubation centres, regional development agencies and universities from nine different countries. A major sub-goal is to further spread and refine existing regional economic development instruments such as the “Start-up Passport” and “Business Plan Competitions” and to make these tools more accessible.


Abschlussmeeting Im Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei. 13 Projektpartner aus 9 Staaten.


INTERREG VI – B "Central Europe"
"CHAMPIONS"
Ziel des Projektes war der Transfer von verteiltem Wissen und Best-Practice in den Feldern Zugänglichkeit/Flugverkehr, Nachhaltigkeit und Tourismus, ohne das Rad jedes Mal neu zu erfinden. Dabei lag der Fokus auf der Entwicklung lokaler Flughäfen und der Schaffung neuer Arbeitsplätze verbunden mit ökonomischer Entwicklung durch den Tourismus und beides unter Berücksichtigung der Erfordernisse von Klima- und Umweltschutz.


Projektkonsortium – 13 Partner aus 7 Ländern.


"BICY"
Das BYCI Projekt war im Central Europe Programm im Bereich "Unterstützung für eine nachhaltige und sichere Mobilität" angesiedelt. Das Projekt entsprang dem Willen lokaler und regionaler Behörden und Forschungseinrichtungen.
Durch die in BYCI geplanten Ziele und durchgeführten Maßnahmen wurde in den beteiligten Regionen eine bessere Nachhaltigkeit ihrer Mobilitätssysteme erreicht. Ein wesentlicher Ansatz im Projekt war das voneinander Lernen durch den Austausch von Erfahrungen und Lösungsansätzen im Umgang mit Problemen, dem Überwinden von Rückschlägen und Hindernissen.
Die Partnerschaft basierte auf einer sorgfältig austarierten Mischung von öffentlichen Einrichtungen und Forschungseinrichtungen des Transportbereiches aus 7 Ländern.


Projektmeeting im Rathaus Erfurt.


"Forte Cultura"
"Capitalisation of the fortified cultural heritage in Central Europe for sustainable development and competitiveness of cities and regions"
Innovative strategies for urban-rural integration and economic valuation of the Central Europe specific heritage fortified monuments and landscapes;
branding fortified heritage with new cultural route “Forte Cultura” and creation new quality of trans-national cooperation, management forms and marketability.


"InnoPlaCe"
Das Projekt InoPlaCe sieht junge Innovatoren als wesentliche Kräfte der Entwicklung, die hohe Innovationspotenziale in Regionen bringen.
Hauptprojektziele:
  • Verbesserung des Zugangs von jungen Innovatoren zu bestehenden Unterstützungsdiensten.
  • Entwicklung und Verbesserung mindestens eines Dienstes in jeder Partnerregion mit der Realisierung von Pilotaktionen.
  • Projektkonsortium - 8 Partnern aus 7 Ländern


Projektmeeting in der IHK Erfurt


Das 7. Forschungsrahmenprogramm
Projekt "InnoRegioMalopolska"

Programm Lebenslanges Lernen
Die Projekte "CREANOVA" und "UDLnet"

Wir über uns | Leistungen | Erfahrungen | Aktuell | Kontakt | Datenschutzerklärung | Generelle Seitenstruktur
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü